Informationen zum Datenschutz beim USC Kirchberg am Wagram

Datenschutz:

 
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns:

 
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Erhebung und Verarbeitung von Daten:

 
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unserer Seite personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.
Wir verarbeiten nur jene personenbezogenen Daten, die Sie uns durch Angaben, etwa im Rahmen einer Anfrage, Registrierung oder zum Abschluss eines Vertrages, zur Verfügung stellen.
Wir erheben nur jene personenbezogenen Daten, wenn dies im Rahmen der Erfüllung eines Vertragsverhältnisses oder einer vorvertraglichen Maßnahme erforderlich ist, oder Sie im Rahmen der Datenschutzeinwilligung eingewilligt haben.

Offenlegung und Übermittlung der Daten:

 
Personenbezogene Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben bzw. übermittelt.

Datenaufbewahrung und Datenlöschung:

 
Die Löschung der gespeicherten Daten erfolgt, wenn Sie als Nutzer der Website die Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn Ihre Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind, oder wenn Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw. wird.

Betroffenenrechte:

 
Auf Anfrage informieren wir Sie jederzeit gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Richten Sie bitte Ihre Anfrage an Obmann Wolfgang Rieger (fam.rieger@tmo.at) oder Webmaster Wolfgang König (koenigwolfgang1@gmail.com).
Sollten Ihre von uns verarbeiteten Daten nicht richtig sein, unterrichten Sie uns bitte darüber. Wir werden diese unverzüglich richtig stellen, und Sie darüber informieren. Sollten Sie eine Verarbeitung Ihrer Daten durch uns nicht länger wünschen, ersuchen wir Sie, uns dies formlos mitzuteilen. Wir werden Ihre Daten selbstverständlich umgehend löschen und Sie davon informieren. Sollten zwingende rechtliche Gründe einer Löschung ihrer personenbezogenen Daten entgegenstehen, werden Sie dahingehend von uns benachrichtigt.

Cookies:

 
Momentan verwendet unsere Website keine so genannten Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Cookies werden dazu genutzt, um das Website-Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files:

 
Der Provider der Seite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
- Browsertyp und Browserversion
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL
- Hostname des zugreifenden Rechners
- Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Ihre Rechte:

 
Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte kann es - je nach Art und Umfang Ihres Anliegens - auch notwendig sein, dass Sie ihre Identität in geeigneter Form nachweisen. Auskünfte aufgrund wiederholter Auskunftsersuchen sind gem Art 15 (3) DSGVO kostenpflichtig. Hingewiesen wird auch darauf, dass das Recht auf Erhalt einer Kopie gem Art 15 (1) lit b) DSGVO, die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen darf. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei Obmann Wolfgang Rieger (fam.rieger@tmo.at), Webmaster Wolfgang König (koenigwolfgang1@gmail.com) oder der Datenschutzbehörde beschweren, welche unter folgender Adresse erreichbar ist:

Österreichische Datenschutzbehörde
Hohenstaufengasse 3
1010 Wien
Telefon: 01 531 15-202525
E-Mail: dsb@dsb.gv.at


Vereinsstatuten